Landesverband Bremen / Bremerhaven

Sie sind nicht sicher, ob Ihr Alko­hol-oder Medi­ka­men­ten­kon­sum ris­kant ist und Sie viel­leicht sogar eine Abhän­gig­keit ent­wi­ckeln? Sie hal­ten es nicht mehr aus und wis­sen nicht, mit wem Sie dar­über spre­chen kön­nen? Sie ken­nen einen Men­schen, der einen ris­kan­ten Umgang mit einem Sucht­mit­tel pflegt und möch­ten hel­fen- wis­sen aber nicht, wie? Wir sind selbst betrof­fe­ne und ange­hö­ri­ge Frau­en, die Sie ger­ne unter­stüt­zen.

Rufen Sie uns an!

Wir bie­ten:

  • indi­vi­du­el­le Bera­tung
  • eine Selbst­hil­fe­grup­pe für betrof­fe­ne und ange­hö­ri­ge Frau­en
  • gemein­sa­me Frei­zeit­ge­stal­tung
  • Fort­bil­dun­gen (Vor­trä­ge, Work­shops, Semi­na­re)

Text: Wenn Sie unse­ren Lan­des­ver­band durch eine Mit­glied­schaft unter­stüt­zen möch­ten kli­cken Sie bit­te hier:  Bei­tritts­er­klä­rung

linie

 

Kontakt

Andrea Göritz
c/o Geschäfts­tel­le
Her­der­str. 74
28203 Bre­men

Tele­fon: 0421 – 73333
oder: 0421 / 240 14 24
Fax: 0421 — 301 05 08
E‑Mail: lv-bremen@deutscher-frauenbund.de